Jacken

Softshell-Jacken:
Hoch Atmungsaktiv, wind- und wasserabweisend aber nicht wasserdicht. Ideal als wärmende Zwischenschicht unter einer Hardshell-Jacke kann eine gute Softshell-Jacke bei weniger extremen Witterungsverhältnissen auch als oberste Schicht getragen werden. Robustheit, Atmungsfähigkeit und Bequemlichkeit sind die Haupteigenschaften die diese Jacken auszeichnen.
 
Hardshell-Jacken:
Hardshell-Jacken sind wasserdicht und dennoch Atmungsaktiv. D.h. sie lassen den Schweiß passieren. Verschiedene Membran-Technologien, teilweise auch mikroporöse Beschichtungen, sorgen dafür, dass Wassermoleküle absorbiert und in der Faser transportiert werden können. Damit dieser Prozess funktioniert müssen Dampfdruck und Temperatur in der Jacke höher sein als draussen. Auch Hardshells sind imprägniert. Diese Imprägnierung muss regelmäßig erneuert werden um zu verhindern, dass sich die oberste Lage voll saugen kann.

Isolation:
Ob Daune oder Kunstfaser. Stark wärmend, nicht wasserdicht (aber bei Minus-Temperaturen regnet es auch nicht) als oberste Schicht zu tragen oder als Zwischenschicht unter einer Hardshell-Jacke.

Topseller in 'Jacken'

ha4400_paramo_pasco_men_nava_cobalt.jpg

Páramo® Outdoor Jacke Pasco (Herren)

Nur noch in Größe L und Dunkelblau (French Navy) lagernd.
Art.Nr.:HA4400
Lieferzeit:
 
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.